• KKS
  • Nachrichtenliste

Vortrag zum Thema „Nachhaltigkeit: Eine philosophische Einführung“

Sind Nachhaltigkeit und Freiheit miteinander vereinbar? Schränkt eine nachhaltige Lebensweise unsere Freiheiten ein oder sind es vielmehr die Freiheiten, die wir uns nehmen, die einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen verhindern? Ist Nachhaltigkeit eine notwendige Voraussetzung dafür, unsere Freiheit zu bewahren? Diese und andere Fragen wurden im Rahmen des Vortrags „Nachhaltigkeit: Eine philosophische Einführung“ am 8. Februar 2023 an der Käthe-Kollwitz-Schule Kiel aufgeworfen. Als Referentin war die Philosophin und Journalistin Kira Meyer eingeladen, die derzeit an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel lehrt und promoviert.

45 Minuten lang erfuhren die Schülerinnen und Schüler des Q1-Jahrgangs nicht nur etwas über den Ursprung der Idee der Nachhaltigkeit, sondern auch darüber, welche Fragen und Konzepte der Nachhaltigkeit derzeit im Bereich der Umweltethik erörtert werden. Anschließend hatten sie selbst Gelegenheit, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Anlass dieser Veranstaltung war, dass die Käthe-Kollwitz-Schule es sich zum Ziel gesetzt hat, ihr Augenmerk vermehrt auf das gesellschaftlich relevante Thema Nachhaltigkeit zu legen. So fand dieser Vortrag als eine Initiative neben u.a. einem Nachhaltigkeitstag für 7. Klassen, einer Nachhaltigkeits-AG und dem aktuell laufenden Nachhaltigkeitswettbewerb statt. Die Veranstaltung bildete sowohl den Abschluss eines Exkurses zum Verhältnis von Mensch und Natur im Rahmen des Philosophie- und Religionsunterrichts als auch einen Impuls zum weiteren Nachdenken über die Problematik.

Svenja Staas

Weiterlesen …

Spendenaktionen für Opfer des Erdbebens in der Türkei und in Syrien

Gemeinsam für Frieden und gegen Krieg - so handelten wir 2022 nach dem Angriff auf die Ukraine.

Nun sehen wir uns erneut gefordert, mit Aktionen an unserer Schule auf die schreckliche Naturkatastrophe zu reagieren, die in ihrem Ausmaß nicht vorstellbar ist.

Ein Gebiet von der Größe Deutschlands ist betroffen, große Städte wie kleine Ortschaften sind zum Teil völlig zerstört, die Opferzahl geht in die Zehntausende, die Überlebenden können nicht mit Nahrung und Unterkünften versorgt werden ...ein Ende ist noch nicht in Sicht.

Lassen Sie uns in den kommenden Wochen SPENDEN.

 

 

Weiterlesen …

Blitzausstellung zur Landesschau

Zur aktuellen Ausstellung in der Stadtgalerie Kiel organisieren 27 Schüler*innen des Kunstkurses der E-Stufe an der Käthe-Kollwitz-Schule eine Blitzausstellung mit eigenen Bildern und Objekten. Dazu haben sie sich künstlerisch mit Arbeiten schleswig-holsteinischer Künstler*innen auseinandergesetzt, die noch bis zum 19. Februar in der 69. Landesschau des Bundesverbands der Bildenden Künstlerinnen und Künstler präsentiert werden.
Die eintägige Blitzausstellung des Kunstkurses ist Teil der Projektreihe „SchülerKunstStücke“ der Stadtgalerie Kiel und der vhs-Kunstschule. Die Schüler*innen zeigen ihre Arbeiten zu den Ausstellungsstücken am
Dienstag, 14. Februar, von 15 bis 17 Uhr,
in der Stadtgalerie Kiel, Andreas-Gayk-Straße 31.

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.
Nach kurzen Begrüßungen durch Sönke Kniphals von der Stadtgalerie Kiel und Ruth Skibowski von der vhs-Kunstschule (Kunstvermittlung) gibt es eine kurze Ansprache der Schüler*innen. Sie stellen anschließend ihre Arbeiten in einem Ausstellungsrundgang vor.
Während des Projekts „SchülerKunstStücke“ konnten die Schüler*innen den Kunstbetrieb der Stadtgalerie vom Ausstellungsaufbau über die Pressekonferenz bis hin zur Ausstellungseröffnung hautnah miterleben.
Durch Gespräche mit den ausstellenden Künstler*innen und den Kurator*innen sowie durch die intensive Auseinandersetzung mit der ausgestellten Kunst entwickelten die Schüler*innen eigene Arbeiten.

Weiterlesen …

Kunstausstellung

"Stilleben und Metamorphosen"

in der KKS Kiel am 21. Februar 2023 um 17 Uhr

 

 

 

Weiterlesen …

Vorstandssitzung Förderverein am 2. März 2023

Brandbrief und Hilferuf

Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule e.V.

______________________________________________________________________________

Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule - Paul-Fleming-Straße 1, 24114 Kiel - vdf@kks-kiel.de

An alle

Mitglieder des Vereins der Freunde

Eltern

Schülerinnen und Schüler

Lehrerinnen und Lehrer

der Käthe-Kollwitz-Schule

per Post und per E-Mail und per Papierverteiler Klassen

                                                                                                                                 Kiel, den 02. Februar 2023

 

B R A N D B R I E F

– Verein der Freunde –

H I L F E R U F !!!

 

 

Liebe Beteiligten der Käthe-Kollwitz-Schule,

 

der Verein der Freunde e. V. braucht dringend Verstärkung! Ohne Sie stehen wir vor dem Aus:

 

Werden Sie Mitglied des Vereins!

Werden Sie Mitglied des Vereinsvorstands!

Werden Sie Mitglied des Vereinsbeirats!

Unterstützen Sie den Verein der Freunde mit Ihren Ideen!

 

Der Verein der Freunde ist ein offenes Gremium, das vom Engagement und den finanziellen Zuwendungen von Eltern, Schülerschaft und Ehemaligen lebt. Der ehrenamtlich tätige Vorstand entscheidet über die finanzielle Beteiligung an wichtigen Ideen und Projekten wie z.B. die Schulhofgestaltung nach dem Bau der neuen Mensa, die Schulhofbänke, digitale Ausrüstung, Teamförderungsaktivitäten und viele andere aus dem Kassenbericht 2021 ersichtliche Projekte.


Dafür und für vieles andere braucht die Schule unbedingt einen aktiven Verein der Freunde.

 

Zur Situation

 

Seit Frühjahr 2022 besteht der Vorstand nur noch aus drei Mitgliedern und hat keine(n) Vorsitzende(n).

Sämtliche bisherigen Bemühungen aller Beteiligten, inkl. Schulleitung, Lehrer und Schüler, weitere Eltern oder Lehrer (diese können nur begrenzt im Vorstand vertreten sein) für das Engagement im Vorstand zu gewinnen, waren leider erfolglos.

 

Fehlendes Eltern-Engagement bedeutet das Ende des Vereins und damit das Ende der finanziellen Unterstützung von Projekten der Käthe-Kollwitz-Schule.

 

Wir hoffen, dass schnellstmöglich ein Weg zur Fortführung des Vereins gefunden werden kann.

 

Es ist eine Teamaufgabe mit geringem Aufwand - Die Aufgaben werden auf mehrere Schultern verteilt.

Am besten, Sie überzeugen sich selbst:

Wir laden Sie gerne schon heute als interessierten Gast zu unserer nächsten

 

Vorstandssitzung

am Donnerstag, 02. März 2023

um 19 Uhr in der Aula

 

herzlich ein. Machen Sie sich selbst ein Bild über die Unterstützungswirkung des Vereins im Schulleben.

 

In der Sitzung steht, neben der Unterrichtung über die Situation des VdFs und die Beschlussfassungen über Anträge, auch der Austausch über die weitere Entwicklung des Vereins auf der Tagesordnung.

 

Kommen Sie einfach vorbei, lernen Sie die Arbeit des VdF kennen und werden Sie anschließend vielleicht selbst Teil des Vorstandteams! Alternativ freuen wir uns natürlich auch über Mitglieder, die beratend und ohne verpflichtende Funktion mitarbeiten.

 

Wir hoffen auf Ihren Besuch – Eltern-Engagement ist ein wichtiges Element des Schullebens mit vielseitigen Wirkungsmöglichkeiten und Vorbildfunktion.


Bei Bedarf können Sie uns gerne über die E-Mail-Adresse VdF@KKS-Kiel.de erreichen. Wir tauschen uns gerne vorab – auch telefonisch - mit Ihnen aus.

 

 

 

Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule e.V.
- Der Vorstand -
Knut Heyden, Ina Wiegert, Sonja Straßburg

 

 

FÜR INTERESSIERTE:

 

Anlage

Kassenbericht 2021 (siehe Download)

 

 

 

Weiterlesen …

Prix des Lycéens allemands 2023

5 Schülerinnen der Q1b nehmen am diesjährigen Prix des Lycéens allemands teil, wo sie aus den drei aktuellen französischen Jugendromanen Frères, le secret de Mona und Willy ihren Lieblingsroman auswählen. Dieser Jugendbuchpreis wird alle zwei Jahre vom Klett-Verlag und dem Institut Francais ausgeschrieben und auf der Leipziger Buchmesse verliehen. Schüler*innen aus ganz Deutschland werden im Vorfeld in die Auswahl und Verleihung ihres Lieblingsromans eingebunden.

 

Bereits seit den Sommerferien haben die Teilnehmerinnen die drei Romane in ihrer Freizeit gelesen. Am letzten Freitag wählten sie nach einer einstündigen, intensiven Diskussion auf französisch den Roman Willy von Marie Sellier als ihren Favoriten aus.

Am 28.2. wird Leena R. (Q1b) im Centre Culturel Francais de Kiel unsere Schule und das Werk in einer Diskussion mit Schüler*innen anderer Schleswig-Holsteiner Schulen vertreten. Dafür wünschen wir ihr viel Erfolg, so dass sie vielleicht auch auf Bundesebene unsere Schule und das Werk vertreten kann.

 

Alle Romane können im übrigen ab März in der Jugendbücherei ausgeliehen werden

A. Stuck

Weiterlesen …

Informationen zur Anmeldung 2023 und dem Infoabend am 03.02.23

Der Orientierungsstufenleiter Herr Bartsch hat erste Informationen zum Ablauf des Infoabends und des Anmeldeverfahrens online gestellt. Sie finden dies unter Anmeldung.

Weiterlesen …

KKS im Bundesfinale!

Die AG der Käthe-Kollwitz-Schule qualifiziert sich mit drei Teams für das JtfO-Bundesfinale im Skilanglauf.

Herzlichen Glückwunsch an die tollen Sportler:innen und das Trainerteam!

 

Hier geht´s zur Seite der AG ->

Weiterlesen …

Fossiliensuche am Falkensteiner Strand

Am 23. September trafen sich die Biolog*innen der Klasse 9b zu einer paläontologischen Exkursion am Falkensteiner Strand. Unter der Anleitung des Diplom-Biologen Dr. Frank Rudolph wurde nach fossilen Abdrücken und Versteinerungen innerhalb des umherliegenden Gesteins gesucht. Mit Hilfe von Geologenhämmern legten die Schüler*innen Fossilien frei, deren Alter sich auf bis zu 500 Mio. Jahre schätzen lässt. Einen der beeindruckendsten Funde war der versteinerte Rückenpanzer eines Trilobiten, der in einem „Stinkstein“ gefunden wurde.

Am Ende der Exkursion wurden die Funde jeder Kleingruppe vorgestellt und besprochen. So fand die Unterrichtseinheit zur Erdgeschichte einen praxisbezogenen Abschluss, der zum Weiterforschen anregt.

Phil Wellner

 

Frank, Judith und Tia untersuchen einen Feuerstein, welcher Abdrücke von 65 Millionen Jahre alten Moostierchen aufweist.

 

Weiterlesen …

Matheolympiade 2022/2023 – Kreisrunde

Herzlichen Glückwunsch den 8 nominierten Schülerinnen und Schülern unserer Schule der Klassenstufen 6 – 9, die sich im November 2022 am THG den Aufgaben der diesjährigen  Matheolympiade gestellt und erfolgreich daran teilgenommen haben.

 

Besonders zu erwähnen sind die beiden 1. Plätze von Michel Zacharias (8d) und Lotta Stratmann (7c), die unsere Schule somit bei der Landesrunde am 24.02.23 vertreten werden. Dafür wünschen wir Euch beiden weiterhin viel Erfolg.

 

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gratulieren wir herzlich zu dieser tollen Leistung.

Anja Stuck

(für die Mathefachschaft)

Weiterlesen …